Wanderung empfohlene Tour

Schlossblicke: Vom Reith-Lift über den Winterzugweg zum Alpsee

Wanderung · Allgäu · Heute geöffnet
Logo Tourist Information Schwangau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist Information Schwangau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Jana Lebetz, Tourist Information Schwangau
m 1000 900 800 12 10 8 6 4 2 km Pindarplatz Alpsee Schwangau Schloss Neuschwanstein Badeanstalt Römervilla Römervilla Alpsee
Tegelberg-Talstation - Reith-Lift - Hohenschwangau - Schloss Neuschwanstein - Bushaltestelle Jugend - Oberer Winterzugweg - Alpsee - Hohenschwangau
Heute geöffnet
Strecke 12,1 km
4:00 h
352 hm
352 hm
Ein königlicher Spaziergang mit zahlreichen Schlossblicken und einem atemberaubenden Ende am Alpsee.

Autorentipp

Am Alpsee angekommen, können Sie den Alpsee noch umrunden (ca. 3,6 km, 1 Stunde). Am Ende erreichen Sie wieder Hohenschwangau.
Nachdem Sie in Hohenschwangau am Ufer des Alpsees, direkt vor dem Museum der Bayerischen Könige, angekommen sind, lohnt es sich sehr zum Pindarplatz, einem wunderschönen Aussichtspunkt, hochzulaufen (ca. 550 m).

Profilbild von Tourist Information Schwangau
Autor
Tourist Information Schwangau
Aktualisierung: 03.11.2021
Höchster Punkt
1.023 m
Tiefster Punkt
805 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Einkehr- und Verpflegungsmöglichkeiten: Reith-Alpe Schwangau (nur im Sommer geöffnet), Restaurant Alpenrose am See, Lisl Restaurant und Terrasse, Hotel-Restaurant Müller, Hotel-Restaurant Alpenstuben

www.schwangau.de/tisch

Start

Tegelberg-Talstation (822 m)
Koordinaten:
DD
47.568255, 10.756268
GMS
47°34'05.7"N 10°45'22.6"E
UTM
32T 632097 5269809
w3w 
///vortrug.bekanntes.nebelig

Ziel

Tegelberg-Talstation oder Bushaltestelle Hohenschwangau

Wegbeschreibung

Von der Tegelberg-Talstation wandern Sie am Reith-Lift und an dem Gebäude der "Gipsmühle" vorbei nach Hohenschwangau. Im Ortsteil Hohenschwangau halten Sie sich links und laufen den Weg direkt neben dem Sportplatz des Gymnasiums Hohenschwangau entlang. Anschließend biegen Sie nach links ab und folgen der Asphaltstraße durch den Wald.
Nach kurzer Zeit gelangen Sie auf die Neuschwansteinstraße, auf der Sie für kurze Zeit bergauf gehen. Vorbei an den Haltestellen der Kutschen erreichen Sie den belebten „Zimmermannsplatz“. Die dortige Aussichtsplattform ist sehr beliebt für Fotos mit Schloss Neuschwanstein. In die andere Richtung bietet sich eine herrliche Aussicht auf Schwangau, Forggensee und die umliegenden Ortschaften.
Sollten Sie eine Schlossführung vorausgebucht haben, gehen Sie von hier noch etwa 5 Minuten zum Hauptportal des Schlosses (Infomationen zu Schlosstickets unter: www.hohenschwangau.de). Ohne ein entsprechendes Ticket für eine Führung können Sie bis zum Eingangstor vor dem Innenhof von Schloss Neuschwanstein gelangen. 
Alternativ gehen Sie direkt unterhalb vom Schloss vorbei Richtung Bushaltestelle "Jugend". Auf dem Weg bieten sich wunderschöne Blicke auf den Ortsteil und das Schloss Hohenschwangau sowie den Alpsee. An der "Jugend" angekommen, lohnt es sich einen kurzen Abstecher zu einem Aussichtspunkt zu machen. Folgen Sie hierfür einfach ca. 100 m der Bleckenaustraße, auf der linken Seite eröffnet sich Ihnen dann ein wunderbarer Blick auf die Marienbrücke mit dem Schloss Neuschwanstein im Hintergrund. Bitte beachten Sie den regelmäßigen Busverkehr auf der schmalen Straße.
Zurück an der "Jugend" angekommen gehen Sie zuerst den Wasserleitungsweg/Brunnstubenweg hinauf und biegen nach ca. 300 m rechts auf den Oberen Winterzugweg ab. Durch den Wald geht es nun einen Trittsicherheit erfordernden, schmalen Wanderweg oberhalb des Alpsees entlang. Anschließend gelangen Sie auf eine breite Kiesstraße und wählen die linke Abbiegung. Nach einer Kurve geht es rechts einen kleinen Pfad zum Alpsee hinunter. Von hier aus benötigen Sie noch ca. 25 min. zum Alpsee und ca. 45 min. nach Hohenschwangau. An der nächsten Abbiegung folgen Sie dem Wegweiser "Israelit".
Anschließend erreichen Sie den Alpsee. Von hier aus können Sie rechts den Weg entlang des Alpsees zurück nach Hohenschwangau wandern und schöne Blicke auf die beiden Schlösser genießen. Vom Alpsee gehen Sie entlang der Alpseestraße wieder auf Schloss Neuschwanstein zu. Nun bietet sich bereits die Rückfahrt mit dem Linienbus ab der Tourist Information an. Oder Sie beenden die Rundwanderung entlang der "Pöllat" wieder an der Tegelberg-Talstation. Hierzu halten Sie sich am Ende der Alpseestraße rechts und überqueren den Parkplatz P3 bis zum Waldrand. Dieser Wanderweg bringt Sie wieder zurück auf die gleiche Strecke, die Sie anfangs gegangen sind.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn (Bahnhof Füssen) und Bus (Nr. 73, 78, 9606 oder 9651) erreichbar.

Mit dem Linienbus (72, 73, 78, 9606 oder 9651) oder mit dem Auto erreichen Sie die Tegelberg-Talstation (Tegelbergstraße 33, 87645 Schwangau). Die Wanderung beginnt rechts hinter dem Gebäude der Talstation.

Anfahrt

Folgen Sie der Beschilderung Tegelbergbahn.

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz an der Tegelberg-Talstation. Sollte hier kein Platz mehr sein, gibt es auch kostenpflichtige Parkplätze bei den Königsschlössern in Hohenschwangau. Sie können die Tour in abgekürzter Form von dort starten (siehe Details).

Koordinaten

DD
47.568255, 10.756268
GMS
47°34'05.7"N 10°45'22.6"E
UTM
32T 632097 5269809
w3w 
///vortrug.bekanntes.nebelig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Karte / Heilklimawandern: Tegelbergbahn – Pöllatschlucht
    Heilklimawandern: Tegelbergbahn – Pöllatschlucht
  • Wanderung Jägerhütte - Hohenschwangau
  • Wanderung über den Kulturpfad Schutzengelweg auf den Tegelberg
  • Drei-Gipfel-Tour vom Tegelberg zum Schönleitenschrofen
  • Neuschwanstein-Runde
  • Culture trail Schutzengelweg (mountain tour)
  • Wanderung zur Rohrkopfhütte über den Schutzengelweg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
Heute geöffnet
Strecke
12,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
352 hm
Abstieg
352 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.