Themenweg

Heilklimawandern: Tegelbergbahn – Pöllatschlucht

Themenweg · Schwangau · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist Information Schwangau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Heilklimawandern: Tegelbergbahn – Pöllatschlucht
m 1100 1000 900 800 5 4 3 2 1 km Marienbrücke Schloss Neuschwanstein Tegelbergbahn Reith-Alpe Tegelbergbahn
Parkplatz Tegelbergbahn-Talstation – Alpe Reith – Gipsmühle – Pöllatschlucht – Schloss Neuschwanstein – entlang der Pöllat – Tegelbergbahn-Talstation

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
5,9 km
2:00 h
186 hm
213 hm
Wandererlebnis durch die wildromantische Pöllatschlucht. Das therapeutische Wandern auf einem der drei zertifizierten Schwangauer Heilklimawanderwege hat positive Auswirkungen auf Immunsystem, Kreislauf und die Vitalfunktion.

Autorentipp

Ein Abstecher auf die Marienbrücke lohnt sich!
Profilbild von Stephanie Müller
Autor
Stephanie Müller
Aktualisierung: 29.04.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
949 m
Tiefster Punkt
807 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Reith-Alpe

Sicherheitshinweise

Die Pöllatschlucht ist im Winter geschlossen.

Weitere Infos und Links

www.schwangau.de

www.neuschwanstein.de

Start

Parkplatz Tegelbergbahn (822 m)
Koordinaten:
DG
47.568410, 10.756259
GMS
47°34'06.3"N 10°45'22.5"E
UTM
32T 632096 5269827
w3w 
///bediente.doppel.ehrlichkeit

Ziel

Parkplatz Tegelbergbahn

Wegbeschreibung

Sie starten an der Talstation der Tegelbergbahn und halten sich an die Beschilderung Alpe Reith – eine schöne Einkehr mit Sonnenterrasse und Blick auf die Königsschlösser. Weiter geht es zum Schützenhaus und dort über die Pöllat, die im Bleckenautal entspringt und in den Forggensee mündet. Linker Hand folgen Sie der Beschilderung Gipsmühle/Pöllatschlucht. Die Gipsmühle fiel 1988 leider einem Brand zum Opfer und wurde nicht wieder aufgebaut.

Gleich im Anschluss finden Sie den Eingang zur Pöllaschlucht, von der König Ludwig II. einst schwärmte: "Der Punkt ist einer der schönsten, die zu finden sind, heilig und unnahbar." Die rund 400 Meter lange Schlucht mit ihren vielen kleineren und größeren Wasserfällen bietet einen imposanten Eindruck von der Kraft der Natur. Der Sommerwanderweg führt vorbei an schroffen Felswänden und tosendem Wasser, Eisen- und Steintreppen sorgen für gute Wegbeschaffenheit. Die Gesteinsvielfalt in der Pöllatschlucht zeichnet sich unter anderem durch Wettersteinkalk, Hauptdolomit und Buntmarmor aus. Einen atemberaubenden Blick auf Schloss Neuschwanstein und den Pöllatwasserfall mit seinen 30 Metern Fallhöhe haben Sie von der Marienbrücke.

Nun wandern Sie abwärts zum Schloss Neuschwanstein und dann zum Schlossrestaurant. Auf der Neuschwansteinstraße biegen Sie rechts ab und folgen der Beschilderung Tegelbergbahn bis zur Gipsmühle. Hier nehmen Sie den zweiten Weg rechts und gelangen an der Pöllat zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie bis zur Bushaltestelle an der Tegelbergbahn fahren. Aktuelle Pläne finden Sie unter www.bahn.de 

Anfahrt

Von der B17 kommend halten Sie sich an die Beschilderung "Tegelbergbahn".

Parken

Parkplatz an der Tegelbergbahn (kostenpflichtig)

Koordinaten

DG
47.568410, 10.756259
GMS
47°34'06.3"N 10°45'22.5"E
UTM
32T 632096 5269827
w3w 
///bediente.doppel.ehrlichkeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Brotzeit und Getränke, Fotoapparat, Handy

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Königsrunde am Tegelberg
  • GEOgrenzGÄNGER Schwangau – Füssen – Pinswang (AT)
  • Karte / Heilklimawandern: Schwansee und Alpsee
    Heilklimawandern: Schwansee und Alpsee
  • Kleiner GEOgrenzGÄNGER, Schwangau
  • Auwaldpfad Walderlebniszentrum Ziegelwies
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,9 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
186 hm
Abstieg
213 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.