Aktuelle Hinweise und Meldungen aus Schwangau:

Aktuelles aus unserem Magazin "Schwangau Info"

  • Renovierung von Schloss Neuschwanstein - Visuelle Einschränkungen im Sängersaal

    Renovierung von Schloss Neuschwanstein - Restaurierungsarbeiten im Sängersaal

    Auf der königlichen Baustelle laufen die Restaurierungsarbeiten weiterhin nach Plan. Besucher des Schlosses müssen dabei nur geringe optische Einschränkungen in Kauf nehmen. So die erste Bilanz der Restaurierungsarbeiten, die vor rund einem Jahr auf Neuschwanstein begonnen haben. 130 Jahre Geschichte und rund 60 Millionen Besucher haben im Lauf der Zeit ihre Spuren hinterlassen.

    Dazu kommen neben dem Klima mit extrem schwankenden Temperaturen und Kälte auch Einwirkungen der UV-Strahlung oder eine falsche Behandlung von Oberflächen in früheren Zeiten. Trotz der nun laufenden Renovierungsarbeiten sind aber alle Räume im Rahmen der Führungslinie zugänglich.

     

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • Fasching in Schwangau - Die närrische Zeit hat ihre Hochphase

    Fasching in Schwangau - Die närrische Zeit hat ihre Hochphase

    Insgesamt vier Wochen lang steht Schwangau ganz im Zeichen der närrischen Zeit, die ihren Höhepunkt Anfang März erreicht. Beim Feuerwehrball steht seit jeher die Schwangauer Feuerwehr im Mittelpunkt. Verschiedene Aufführungen und der Besuch des Prinzenpaares mit seiner Garde zählen zu den Höhepunkten des Abends.

    Zudem werden die schönsten und ausgefallensten Masken prämiert. Am Kinderfasching dreht sich alles um die kleinsten „Maschkerer“. Auf dem Programm stehen an diesem bunten Nachmittag, neben viel Musik und Spielen und Gardetänze. 2019 bewegt sich nun zum  90. Mal der große Faschingsumzug durch die Straßen des Dorfes. 

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • Funkenfeuer in Schwangau - Erhalt einer besonderen Tradition

    Funkenfeuer in Schwangau - Erhalt einer besonderen Tradition

    Das alte Ritual des Funkenfeuers ist eine Tradition, die sogar schon mehrere Jahrhunderte zurückreicht. Jedes Jahr wird es am ersten Sonntag nach dem Aschermittwoch abgebrannt, seine Ursprünge gehen bis in die heidnische Zeit zurück. Dem alten Volksglauben nach, werden mit dem Feuer der Winter und mit der brennenden Hexe böse Geister vertrieben.

    In der Schwangauer Chronik erwähnt wurde es erstmals im Jahre 1847. Heute wird das Funkenfeuer von den „Funkenfeurern Schwangau“ organisiert, einer Gruppierung, die sich dem Erhalt alter Traditionen im Ort verschrieben hat. 

     

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • Frühlingserwachen in Schwangau - Eine neue Jahreszeit beginnt

    Frühlingserwachen in Schwangau - Eine neue Jahreszeit beginnt

    Während die Gipfel der Berge noch immer schneebedeckt sind, erwacht die Natur unten im Tal langsam wieder zum Leben. Es ist ein ganz besonderes Panorama, das sich zur Frühjahrszeit rund um das Dorf der Königsschlösser abzeichnet. Gerade jetzt, nach der langen Winterzeit mit ihren kurzen Tagen, können es vor allem Wanderer und Radler kaum noch erwarten, endlich wieder auf ihre Kosten in der freien Natur zu kommen.

    Die zahlreichen Rad- und Sommerwanderwege, die mit dem zurückgehenden Schnee wieder begehbar werden, bieten dabei eine Vielzahl an Möglichkeiten, die verschiedensten Eindrücke zu sammeln. 

     

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

Aktuelle Gästeinformationen

Alle aufklappen

Teilnehmer entdecken interessante Facetten des Forggensees

Kategorie: Gästeinformation

Schwangau beteiligt sich erneut an der Aktion "Let´s clean up europe" - Beteiligen auch Sie sich und helfen Sie mit!

Kategorie: Gästeinformation

Erstmals seit 130 Jahren werden die Prunkräume im Schloss komplett restauriert.

Kategorie: Gästeinformation

Internetverbindung wurde ausgebaut

Kategorie: Gästeinformation

Verbindung soll in Zukunft wachsen

Kategorie: Gästeinformation

Schwangauer Facebook Fanpage knackt die 20.000 Grenze

Kategorie: Gästeinformation

Die Gemeinde Schwangau trägt das offizielle Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF). Viele Hotels, Ferienwohnungen, Lebensmittelgeschäfte und weitere Institutionen in Schwangau entsprechen den Kriterien für Allergikerfreundlichkeit.  
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.schwangau.de/gastgeber/allergikerfreundliche-kommune/ 

Kategorie: Gästeinformation

Entschleunigen und Genießen können Sie beim Betrachten unseres neuen, fünfminütigen Videos „Ein Jahr Schwangau “. Das Lied „Mein Land“ kommt aus Maria Reisers Album „Bayern Delüxe“.

Kategorie: Gästeinformation

Rund 50 km geräumte Winterwanderwege

Kategorie: Gästeinformation

Schloss Neuschwanstein und die Burg Himeji in Japan, gehören zu den beliebtesten Touristenzielen weltweit. Allein das Märchenschloss König Ludwigs II. in der Gemeinde Schwangau, besuchten im vergangenen Jahr über 1,5 Millionen Gäste aus aller Welt. „Beide weltbekannten Kulturgüter können von einem gemeinsamen Marketing und einem Erfahrungsaustausch profitieren“, teilte Finanzminister Dr. Markus Söder aus Anlass des Abschlusses eines Kooperationsabkommens im Bereich...

Kategorie: Gästeinformation