Aktuelle Hinweise und Meldungen aus Schwangau:

Aktuelles aus unserem Magazin "Schwangau Info"

  • Freilichttheater auf Schloss Hohenschwangau

    Freilichttheater auf Schloss Hohenschwangau

    „Ein Sommernachtstraum“ auf Schloss Hohenschwangau am Freitag, 05.07., um 19:30 Uhr. Eintrittskarten sind ab Montag, 03.06. für 25 Euro (Studenten/Schüler 12 Euro) bei der Tourist Information Schwangau erhältlich.

    Das Stück „Ein Sommernachtstraum“ (A Midsummer Night’s Dream) ist eine Komödie von William Shakespeare. Es spielt im antiken Athen und in einem an die Stadt angrenzenden verzauberten Wald. Die American Drama Group Europe präsentiert das Stück in Englischer Originalsprache im Schlosshof von Schloss Hohenschwangau. Die Handlung sowie die Kulisse des Schlosses bilden dabei eine passende und besondere Einheit.

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • Die Pöllatschlucht

    Die Pöllatschlucht

    Der Weg durch die Pöllatschlucht wurde am 10. Mai offiziell eröffnet. Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke schloss unter den Augen der Landtagsabgeordneten Angelika Schorer sowie weiteren Gästen das Schloss am Eingangstor auf.

    Die Pöllatschlucht wurde aufgrund von Felsstürzen und der akuten Lebensgefahr sowie Instandsetzungen für einen längeren Zeitraum gesperrt. Die umfangreichen Sicherungsmaßnahmen, geologische Gutachten und die Erneuerung des Stegs sowie die Umsetzung eines neuen Sicherheitskonzeptes brauchten Zeit.

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • BR-Sendung "Musikantentreffen in Schwangau"

    BR-Sendung "Musikantentreffen in Schwangau"

    Der Sendetermin für das „Musikantentreffen in Schwangau“ ist am Sonntag, 2. Juni, im Bayerischen Fernsehen. Beginn ist um 20.15 Uhr. Die Sendung wurde im Schlossbrauhaus Schwangau aufgezeichnet.

    Moderatorin Elisabeth Rehm führt durch das Programm und interviewte die musikalischen Gäste aus Schwangau und der Region wie z.B. die Brotzeitmusi oder den Wirt vom Schlossbrauhaus Schwangau.

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • Erster Gebietsbetreuer für den Ostallgäuer Alpenrand

    Erster Gebietsbetreuer für den Ostallgäuer Alpenrand

    Sie gelten als Schnittstelle zwischen dem Schutz der Natur und den Menschen und sollen zur weiteren nachhaltigen Entwicklung der Natur- und Kulturlandschaft Bayerns einen enormen Teil beitragen. Ihr Motto ist kurz und prägnant. "Naturschutz. Für Dich. Vor Ort."

    Seit Ende des vergangenen Jahres hat auch das Landratsamt Ostallgäu mit Thomas Hennemann einen eigenen Gebietsbetreuer in seinen Diensten, von denen bayernweit rund 65 im Einsatz sind. Der gebürtige Passauer, der lange Zeit in Oberbayern aufwuchs, kam im Rahmen seiner forstlichen Ausbildung ins Allgäu und lebt seit 1995 in Schwangau.

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

Aktuelle Gästeinformationen

Alle aufklappen

Kinder der Schwangauer Grundschule und des Kindergartens St. Tosso beteiligt

Kategorie: Gästeinformation

Stimmungsvoller Rahmen in der Wallfahrtskirche St. Coloman

Kategorie: Gästeinformation

Teilnehmer entdecken interessante Facetten des Forggensees

Kategorie: Gästeinformation

Schwangau beteiligt sich erneut an der Aktion "Let´s clean up europe" - Beteiligen auch Sie sich und helfen Sie mit!

Kategorie: Gästeinformation

Erstmals seit 130 Jahren werden die Prunkräume im Schloss komplett restauriert.

Kategorie: Gästeinformation

Internetverbindung wurde ausgebaut

Kategorie: Gästeinformation

Verbindung soll in Zukunft wachsen

Kategorie: Gästeinformation

Schwangauer Facebook Fanpage knackt die 20.000 Grenze

Kategorie: Gästeinformation

Die Gemeinde Schwangau trägt das offizielle Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF). Viele Hotels, Ferienwohnungen, Lebensmittelgeschäfte und weitere Institutionen in Schwangau entsprechen den Kriterien für Allergikerfreundlichkeit.  
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.schwangau.de/gastgeber/allergikerfreundliche-kommune/ 

Kategorie: Gästeinformation

Entschleunigen und Genießen können Sie beim Betrachten unseres neuen, fünfminütigen Videos „Ein Jahr Schwangau “. Das Lied „Mein Land“ kommt aus Maria Reisers Album „Bayern Delüxe“.

Kategorie: Gästeinformation

Rund 50 km geräumte Winterwanderwege

Kategorie: Gästeinformation

Schloss Neuschwanstein und die Burg Himeji in Japan, gehören zu den beliebtesten Touristenzielen weltweit. Allein das Märchenschloss König Ludwigs II. in der Gemeinde Schwangau, besuchten im vergangenen Jahr über 1,5 Millionen Gäste aus aller Welt. „Beide weltbekannten Kulturgüter können von einem gemeinsamen Marketing und einem Erfahrungsaustausch profitieren“, teilte Finanzminister Dr. Markus Söder aus Anlass des Abschlusses eines Kooperationsabkommens im Bereich...

Kategorie: Gästeinformation