Aktuelle Nachrichten aus Schwangau

< Erfolgreicher Messebesuch in Hamburg
07.06.2018 12:29 Alter: 188 days
Kategorie: Gästeinformation

Vollsperrung zwischen Schloss Linderhof und der Landesgrenze vom 11. bis 15. Juni 2018

Sperrung der Staatsstraße 2060 wegen Asphaltarbeiten


Mitteilung vom staatlichen Bauamt Weilheim:

--Anfang Mitteilung--

Zwischen dem 11. und 15.06.2018 wird die Staatsstraße 2060 Ettal – Landesgrenze zu Österreich im Abschnitt zwischen Schloss Linderhof und der Landesgrenze wegen Asphaltarbeiten für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt. In diesem Abschnitt liegt die Brücke über das Lindergries sowie eine angrenzende Stützwand, die letztes Jahr durch das Staatliche Bauamt erneuert bzw. instand gesetzt wurden. Zum Abschluss der Brückenbauarbeiten ist nun noch die oberste Asphaltschicht, die sogenannte Deckschicht. auf einer Länge von ca. 1,2 km vor und nach der Brücke einzubauen. Die Erneuerung der Deckschicht trägt einen wesentlichen Teil zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und des Fahrkomforts bei. Die Unfallstatistiken weisen in diesem Bereich eine erhöhte Anzahl an Motorradunfällen aus. Durch eine neue und zugleich griffigere Deckschicht soll die örtliche Situation verbessert werden.
Die Arbeiten werden daher jetzt, wo auch im Graswangtal der Sommer eingekehrt ist und die Witterung die Arbeiten zulässt, in nur fünf Tagen zum Abschluss gebracht, so dass die Straße zum Wochenende hin wieder frei gegeben werden kann. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite von stellenweise nur 5,50 m, muss die St 2060 voll gesperrt werden. Mit einer witterungsabhängigen Verlängerung der Sperrung ist jedoch gegebenenfalls zu rechnen.
Die Zufahrt bis Graswang und zum Schloss Linderhof ist für die Dauer der Bauzeit jederzeit von Ettal aus möglich. Die Verkehrsteilnehmer werden großräumig mit entsprechenden Hinweistafeln rechtzeitig auf die Straßensperre aufmerksam gemacht und werden darüber informiert, dass die Umfahrung über Garmisch-Partenkirchen bzw. Steingaden erfolgt.

--Ende der Mitteilung--