Die Schwangau Info

Mit unserem regelmäßig erscheindenen Magazin "Schwangau Info" bleiben Sie immer über Schwangau auf dem Laufenden.

Aktuelle Ausgabe: Dezember 2018

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe als PDF-Datei herunterladen.

(PDF-Datei, Dateigröße: ca. 7 MB)

 

 

Aktuelle Ausgabe herunterladen

Titelseite der Schwangau Info Januar / Februar 2019

In dieser Ausgabe:

  • Wintersportveranstaltungen in Schwangau - Spaß auf Brettern für Groß und Klein

    Wintersportveranstaltungen in Schwangau - Spaß auf Brettern für Groß und Klein

    Gleich im Januar steht für Zuschauer wie auch Alpin-Athleten mit dem „Völkl-Nacht-Parallel-Riesenslalom“ ein wahrer Wintersport-Höhepunkt an. Für das Skirennen, das unter Flutlicht am Reithlift am Tegelberg ausgetragen wird, stecken die Mitglieder des TSV Schwangau zwei klassische Riesenslalom-Pisten ab. Langläufer kommen rund um Schwangau in den Genuss eines insgesamt 32 Kilometer langen Loipennetzes mit einfachen oder auch anspruchsvollen Routen für den klassischen oder Skating-Stil.

    Ein wahres Highlight ist die beleuchtete Neuschwanstein-Loipe direkt unterhalb von Schloss Neuschwanstein, die auch der Austragungsort für die beliebte „Skatenacht“ des TSV Schwangau ist. Beim Gaudi Skitourenlauf am Tegelberg, gehen jeweils Zweier-Teams an den Start. Das Wintersportfest der Schneesportschule Schwangau ist für die Kinder einer der großen Winterhöhepunkte der Saison. 

     

     

     

     

    Aktuelle Ausgabe herunterladen

  • „Genoveva oder die weiße Hirschkuh“ auf Schloss Bullachberg - Das Hoftheater zeigt eine ironische, märchenhafte Komödie

    „Genoveva oder die weiße Hirschkuh“ auf Schloss Bullachberg - Das Hoftheater zeigt eine ironische, märchenhafte Komödie

    Schon zum dritten Mal sorgt das Hoftheater auf Schloss Bullachberg wieder für puren Theaterspaß. Das völlig unabhängige Ensemble, das aus jungen, professionellen Theatermachern und einigen Laienschauspielern besteht, hat sich diesmal die Komödie "Genoveva oder die weiße Hirschkuh" nach der niedersächsischen Schriftstellerin Julie Schrader ausgesucht. Die märchenhafte ironische Komödie handelt über die Wirren und Aufregungen der Liebe, über Gesellschaftsschranken und Mord, sowie einen gütigen König Ludwig mit Sinn für Romantik.

    Verschiedene Klischees werden dabei bedient, ebenso geht es um Moral, Magie, und Adel, unterhaltsam und witzig inszeniert und mit Musik begleitet. Aus den ursprünglichen Orten des Geschehens, Hannover und Berlin, wurden in dieser Inszenierung nun die Handlungsorte Füssen, Schwangau und München, während Kaiser Wilhelm durch den Bayerischen Märchenkönig Ludwig II. ersetzt wurde.

     

     

     

    Aktuelle Ausgabe herunterladen

  • Fasching in Schwangau - Die fünfte Jahreszeit

    Fasching in Schwangau - Die fünfte Jahreszeit

    Vier Wochen lang steht unser Dorf ganz im Zeichen der närrischen Zeit. Eine wahre Bereicherung für Schwangau ist der alljährliche „Faschingsmarkt der Aktion Hoffnung“. Bei dem Flohmarkt im Schlossbrauhaus werden u.a. Kostüme, Accessoires, Schuhe oder sogar Brautkleider angeboten. Die Waren stammen aus den Altkleidersäcken der Aktion Hoffnung, die über das Jahr hinweg in der Region gesammelt werden. Das „Gunglhos“ mit vier Abendprogrammen und einem Seniorengunglhos ist ein großer Bestandteil des Schwangauer Faschings.

    Mit Sketchen, Tanz- und Showeinlagen der Garden sowie viel schräger Musik der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kapelle ist das „Gunglhos“ ein pures Vergnügen. Beim Feuerwehrball steht seit jeher die Schwangauer Feuerwehr im Mittelpunkt. Verschiedene Aufführungen und der Besuch des Prinzenpaares mit seiner Garde zählen zu den Höhepunkten des Abends. Am Kinderfasching dreht sich alles um die kleinsten „Maschkerer“. 2019 bewegt sich nun zum  90. Mal der große Faschingsumzug durch die Straßen des Dorfes. 

     

     

     

     

    Aktuelle Ausgabe herunterladen

  • Eine Gebrauchsanleitung für Schwangau - Was Sie über das Dorf und seine Menschen wissen sollten

    Eine Gebrauchsanleitung für Schwangau - Was Sie über das Dorf und seine Menschen wissen sollten

    Ein Mensch braucht in einer fremden Umgebung Orientierung und Informationen. Das ist jedenfalls die Überzeugung der Wirte und Vermieter im Dorf der Königschlösser. Damit sich die Gäste wie zu Hause fühlen können, müssen sie sich vor Ort auskennen. Das passende Hilfsmittel dafür ist ein Reiseführer. Diesen gab es bis jetzt noch nicht für Schwangau. Deswegen haben sich Petra Köpf, Ilona Seestaller, Stefanie Müller und Walter Bieber vor einem Jahr an die Arbeit gemacht. „Wir kennen die Bedürfnisse unserer Gäste und wissen was sie alles interessiert,“ darin sind sich die Mitarbeiter der Gemeinde Schwangau sicher.

    Deswegen haben sie gleich selbst angepackt und begonnen ganz hemdsärmlig eine Gebrauchsanleitung für ihren Heimatort zu verfassen. „Ohne künstliche Zutaten“ war die gemeinsame Vorgabe. Konkret bedeutet das sachliche Sprache, keine inszenierten Bilder und keine Fotomodells im neuen Reiseführer „Schwangau erleben“. Etwas Praktisches, etwas fürs Herz und als Erinnerung sollen die neuen Druckerzeugnisse sein. Deswegen wurde neben dem Reiseführer auch noch ein Bilderbuch „Schwangauer Heimatbilder“ gemacht.

     

     

     

    Aktuelle Ausgabe herunterladen

Ältere Ausgaben herunterladen

Schwangau Info Dezember 2018 herunterladen

Schwangau Info Oktober/November 2018 herunterladen

Schwangau Info September 2018 herunterladen

Schwangau Info August 2018 herunterladen

Schwangau Info Juli 2018 herunterladen

Schwangau Info Juni 2018 herunterladen

Schwangau Info Mai 2018 herunterladen

Schwangau Info März / April 2018 herunterladen

Schwangau-Info Januar/Februar 2018 herunterladen

Schwangau-Info Dezember 2017 herunterladen

Schwangau-Info Oktober/November 2017 herunterladen

Schwangau-Info September 2017 herunterladen

Schwangau-Info August 2017 herunterladen

Schwangau-Info Juli 2017 herunterladen

Schwangau-Info Juni 2017 herunterladen

Schwangau-Info Mai 2017 herunterladen

Schwangau-Info März / April 2017 herunterladen

Schwangau-Info Januar / Februar 2017 herunterladen

Schwangau-Info Dezember 2016 herunterladen

Schwangau-Info Oktober/November 2016 herunterladen

Schwangau-Info September 2016 herunterladen

Schwangau-Info August 2016 herunterladen

Schwangau-Info Juli 2016 herunterladen

Schwangau-Info Juni 2016 herunterladen

Schwangau-Info April/Mai 2016 herunterladen

Schwangau-Info Februar/März 2016 herunterladen

Schwangau-Info Dezember 2015/Januar 2016 herunterladen

Schwangau-Info Oktober/November 2015 herunterladen

Schwangau Info September 2015 herunterladen

Schwangau Info August 2015 herunterladen

Schwangau Info Juli 2015 herunterladen

Schwangau Info Juni 2015 herunterladen

Schwangau Info April / Mai 2015 herunterladen

Gästeblättle Februar 2015 / März 2015herunterladen

Gästeblättle Dezember 2014 / Januar 2015 herunterladen

Gästeblättle Oktober 2014 / November 2014 herunterladen

Gästeblättle September 2014 herunterladen

Gästeblättle August 2014 herunterladen

Gästeblättle Juli 2014 herunterladen

Gästeblättle Juni 2014 herunterladen

Gästeblättle April 2014 / Mai 2014 herunterladen

Gästeblättle Februar 2014 / März 2014 herunterladen