• Sauglockenläuten
  • Jonas Huber an der Harmonika

Die blaue Bühne in Hohenschwangau

Die Blaue Bühne in Hohenschwangau

 

 

"Die Kunst ist zwar nicht das Brot. Wohl aber der Wein des Lebens."

Dieses Zitat stammt von Jean Paul, einem deutschen Schriftsteller, der eigentlich Johann Paul Friedrich hieß.
 

Zweimal im Monat, jeweils donnerstags, wird dieser Wein mit Kabarett, Musik, Ausstellungen und Lesungen in Hohenschwangau eingeschenkt. Die "blaue Bühne" ist eine Kleinkunstbühne, die hauptsächlich in der Alpseestube und im Schlossbräustüberl in Hohenschwangau aufgebaut wird.
 

Und wenn Sie sich nun fragen, warum die Kleinkunstbühne "Die blaue Bühne" heißt, dann denken Sie an die Schlösser und den Adel. Sie kommen dann sicher darauf.

Alle Infos und das Programm erfahren Sie hier