Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Vom Tegelberg zum Schönleitenschrofen (Drei-Gipfel-Tour)

Bergtour • Allgäu
Quelle: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
  • /
    Foto: Tourist Information Schwangau
Karte / Vom Tegelberg zum Schönleitenschrofen (Drei-Gipfel-Tour)
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 Römervilla Rohrkopfhütte Bergstation Tegelbergbahn Spitzigschröfle( Franziskaner) Schönleitenschrofen Drehhütte

Aussichtsreiche Tour, meist auf Bergpfaden mit der möglichkeit drei Gipfel zu besteigen.

Einkehrmöglichkeit:  Rohrkopfhütte und Drehhütte

 

Hinweis Schutzengelweg z.Z teilweise wegen Bauarbeiten gesperrt !!

Eine Umleitung ist ausgeschildert

mittel
14,7 km
5:45 Std
1167 hm
1169 hm
Startpunkt der Tour ist die Tegelberg Talstation. Los gehts über den Schutzengelweg hinauf zur Rohrkopfhütte. Er führt durch Bayerns größtes Naturschutzgebiet, dem Ammergebirge. Ab der Rohrkopfhütte halten Sie sich in Richtung Tegelberg - Bergstation. Etwas unterhalb der Tegelberg Bergstation, müssen Sie sich links halten (Beschilderung Schönleitenschrofen); hier geht es dann weiter nach oben zum Latschenkopf ,,den leichtesten Gipfel dieser Tour". Nach dem ersten Gipfel geht der Pfad nach unten durch das "Hintere Grüble" linker Hand dann der Gipfel des Spitzigschröfle (nur für Geübte ) weiter in Richtung Schönleitenschrofen. Nachdem Sie den Gipfel erreicht haben geht es zurück und nach unten zum "Vorderen Mühlberger Älpele". Hier können Sie auf der kleinen Terrasse der Hütte eine Pause einlegen. Danach halten Sie sich in Richtung Drehhütte (lädt zum Einkehren ein). Der Abstieg geht über die Forststraße der Drehhütte zurück an den Parkplatz der Tegelbergbahn.

 

Alternativ können sie mit der Tegelbergbahn auf den Tegelberg fahren, richtung Rorkopfhütte absteigen (ca. 150 h/m) und am Grüble rechts abzweigen richtung Latschenkopf/ Schönleitschrofen....

Autorentipp

Wer leichte Kletterei beherrscht, kann aus dieser Tour drei Gipfel mit in seine Tourensammlung nehmen.

Latschenkopf , Spitzigschröfle (Franziskaner)mit Kletterstellen , Schönleitenschrofen. Ab dem Monat Juni können sie die Alpenrosenblüte ihrer ganzen Pracht bewundern.

outdooractive.com User
Autor
Hannes Bruckdorfer
Aktualisierung: 18.07.2016

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1670 m
800 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vom Mühlberger Älpele zur Drehhütte ist ein steiler Abstieg über den Pechkopf (schmaler Pfad). Vorsicht bei Nässe!

Ausrüstung

Bergschuhe, Brotzeit und Trinken, Regenbekleidung, Erste-Hilfe Päckchen, Handy, Foto

Start

Tegelberg-Talstation (822 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.567710 N 10.755940 E
UTM
32T 632074 5269748

Ziel

Tegelberg-Talstation

Wegbeschreibung

meist Bergpfad, ab Drehhütte Forstweg

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖPNV: 
  • Haltestelle "Tegelbergbahn"
  • Haltestelle "Schwangau-Rathaus" Richtung Tegelbergbahn
  • Vom Bahnhof in Füssen zur Tegelbergbahn

 

aktuelle Abfahrtszeiten und Busfahrplan mit Nummern finden Sie unter www.bahn.de 

Anfahrt

Halten Sie sich an die Beschilderung in Richtung Tegelbergbahn (Tegelbergstraße)

Parken

Parkplatz an der Tegelbergbahn (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Schwangau - Marienbrücke - Gratweg - ...
  • Schwangau Tegelberg Kulturpfad ...
  • Wanderung vom Tegelberg zur Jägerhütte ...
  • Säuling Gipfel
    Schwangau - Säuling und um den ...
  • Kreuz, mit Hütte
    Schwangau Naturpfad Ahornreitweg
  • Schagstein-Runde
    Bleckenau - Schlagstein
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,7 km
Dauer
5:45 Std
Aufstieg
1167 hm
Abstieg
1169 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour botanische Highlights

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.