Aktuelle Hinweise und Meldungen aus Schwangau:

Aktuelles aus unserem Magazin "Schwangau Info"

  • 150 Jahre Grundsteinlegung Schloss Neuschwanstein - Rahmenprogramm zum Jubiläum

    150 Jahre Grundsteinlegung Schloss Neuschwanstein - Rahmenprogramm zum Jubiläum

    „Es ist notwendig, sich Paradiese zu schaffen, poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann“, sagte einst Ludwig II. von Bayern. Eines dieser Paradiese ist ohne Zweifel Schloss Neuschwanstein, für das der König vor genau 150 Jahren den Grundstein legen ließ und das längst zu einem der berühmtesten Wahrzeichen Deutschlands geworden ist.

    Zu diesem Anlass lädt die Bayerische Schlösserverwaltung am sogenannten Schlössertag vor allem die einheimische Bevölkerung zu ganz besonderen und ungewöhnlichen Führungen im Schloss ein. Im Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau spricht Dr. Katrin Bäumler, Kuratorin des Architekturmuseums der Technischen Universität München, im Rahmen eines Vortrags über „Ludwig II. und die Architektur“.

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • Eröffnung des neuen Schwangauer Feuerwehrhauses

    Eröffnung des neuen Schwangauer Feuerwehrhauses

    Rund ein Jahr lang haben die Arbeiten für die Errichtung des neuen Feuerwehrhauses für die Freiwillige Feuerwehr Schwangau gedauert. Ende September findet nun die offizielle und feierliche Einweihung statt, zu der sich unter anderem auch Bayerns Innenminister Jürgen Hermann angekündigt hat. Die feierliche Einweihung des neuen Feuerwehrhauses findet am letzten Wochenende im September statt. Neben dem Jugendabend mit „Blech und Schwefel“, der das große Festwochenende am Freitag schon einleitet, steht am Samstag der Tag der offenen Tür auf dem Programm, bevor die Band „Timeless“ am Abend dann für ausgelassene Stimmung im Festzelt sorgen wird.

    Stündlich finden den ganzen Tag über Führungen durch das Haus statt, außerdem zeigen die Mitglieder die Arbeit der Feuerwehr im Rahmen einiger Vorführungen. Auch andere Blaulichtorganisationen wie Bergwacht, Polizei, THW und Bundeswehr werden an dem Wochenende vor Ort sein und sich präsentieren.

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • Vielseitige Möglichkeiten im Spätsommer - Schwangau intensiv erleben

    Vielseitige Möglichkeiten im Spätsommer - Schwangau intensiv erleben

    Für viele ist der Jahreszeitenwechsel vom Sommer in den Herbst etwas ganz besonderes. Wenn die Tage langsam kürzer werden und der Spätsommer, der im Allgäu auch noch sehr lange anhalten kann, die Wälder rund um den Ort in bunte Farben und warmes Licht taucht. Für ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen durch die farbenfrohe Natur sorgt ein rund 120 Kilometer langes Wanderwegenetz, vorbei an Berghütten, durch den königlichen Schwanseepark oder entlang des Forggensees.

    Neben den unzähligen Spazier- und Wandermöglichkeiten in Schwangau kann man das Dorf der Königsschlösser und seine einzigartige Naturkulisse auch mit dem Rad erkunden. Über 90 km Radwege für Genussradler oder sportlich motivierte stehen zur Verfügung
    .

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

  • Der Alpabtrieb in Schwangau - Jungrinder kommen zurück ins Tal

    Der Alpabtrieb in Schwangau - Jungrinder kommen zurück ins Tal

    Schon von weitem hört man die mächtig klingenden Schellen (Glocken), wenn das Vieh, das den Sommer auf den Alpen in den Bergen verbracht hat, wieder ins Tal hinab getrieben wird. Auf dem Scheidplatz am Schwanensee treffen schließlich die einzelnen Herden ein, angeführt von den Hirten und ihren Helfern. Jahr für Jahr im Frühsommer vertrauen die Bauern des Dorfes ihr Jungvieh den Alphirten an. Rund 100 Tage lang bleiben die Tiere dann oben auf den Bergweiden, mit dem traditionellen Alpabtrieb wird der Alpsommer offiziell beschlossen.

    Bevor das Jungvieh von der Alpe Jägerhütte und der Altenberger Alm ins Tal zurückkommt, sammeln sich Tiere und Hirten unterhalb dem Aussichtspunkt Jugend in der Nähe von Schloss Neuschwanstein. Angeführt von der Musikkapelle Schwangau sowie den Hirten und vielen Helfern, kommt das Jungvieh etwa zur Mittagszeit im Ortsteil Hohenschwangau an.

     

    Zur aktuellen Ausgabe der Schwangau Info

Aktuelle Gästeinformationen

Alle aufklappen

Am 24. bis 25.08.2019 findet der "Löwenmarsch" von Kaltenberg nach Schwangau statt. Bei dieser rund 100 km langen Wanderung werden Spenden für die gemeinnützige Organisation Learning Lions gesammelt. Alle Details

Kategorie: Gästeinformation

Straße auf der Dammkrone fertiggestellt

Die Straßenmarkierungen fehlen noch, aber die notwendigen Schilder sind montiert und das Geländer ist installiert. Jetzt können Fußgänger, Fahrradfahrer sowie Fahrzeuge wieder über den Damm in Roßhaupten fahren. Die Straße wird ab Samstag, dem 27. Juli wieder wie gewohnt zur Verfügung stehen. Für Fahrradfahrer und Fußgänger steht ein gemeinsamer Weg von drei Meter Breite zur Verfügung. Die Fahrspuren für...

Kategorie: Gästeinformation

Heimische Wildpflanzen im Fokus

Kategorie: Gästeinformation

Was Sie über das Dorf und seine Menschen wissen sollten

Kategorie: Gästeinformation

„Musikantentreffen“ im Bayerischen Rundfunk

Kategorie: Gästeinformation

Kinder der Schwangauer Grundschule und des Kindergartens St. Tosso beteiligt

Kategorie: Gästeinformation

Stimmungsvoller Rahmen in der Wallfahrtskirche St. Coloman

Kategorie: Gästeinformation

Teilnehmer entdecken interessante Facetten des Forggensees

Kategorie: Gästeinformation

Schwangau beteiligt sich erneut an der Aktion "Let´s clean up europe" - Beteiligen auch Sie sich und helfen Sie mit!

Kategorie: Gästeinformation

Erstmals seit 130 Jahren werden die Prunkräume im Schloss komplett restauriert.

Kategorie: Gästeinformation

Internetverbindung wurde ausgebaut

Kategorie: Gästeinformation

Verbindung soll in Zukunft wachsen

Kategorie: Gästeinformation

Schwangauer Facebook Fanpage knackt die 20.000 Grenze

Kategorie: Gästeinformation

Die Gemeinde Schwangau trägt das offizielle Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF). Viele Hotels, Ferienwohnungen, Lebensmittelgeschäfte und weitere Institutionen in Schwangau entsprechen den Kriterien für Allergikerfreundlichkeit.  
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.schwangau.de/gastgeber/allergikerfreundliche-kommune/ 

Kategorie: Gästeinformation

Entschleunigen und Genießen können Sie beim Betrachten unseres neuen, fünfminütigen Videos „Ein Jahr Schwangau “. Das Lied „Mein Land“ kommt aus Maria Reisers Album „Bayern Delüxe“.

Kategorie: Gästeinformation

Rund 50 km geräumte Winterwanderwege

Kategorie: Gästeinformation

Schloss Neuschwanstein und die Burg Himeji in Japan, gehören zu den beliebtesten Touristenzielen weltweit. Allein das Märchenschloss König Ludwigs II. in der Gemeinde Schwangau, besuchten im vergangenen Jahr über 1,5 Millionen Gäste aus aller Welt. „Beide weltbekannten Kulturgüter können von einem gemeinsamen Marketing und einem Erfahrungsaustausch profitieren“, teilte Finanzminister Dr. Markus Söder aus Anlass des Abschlusses eines Kooperationsabkommens im Bereich...

Kategorie: Gästeinformation