Aktuelle Hinweise und Meldungen aus Schwangau:

Aktuelle Gästeinformationen

Alle aufklappen

Schwangauer helfen Schwangauer ist ein Projekt, dass den Zusammenhalt und die gegenseitige Hilfe in dieser schwierigen Zeit repräsentiert und hilfesuchende Menschen in der Gemeinde unterstützt. Es richtet sich an Schwangauer Seniorinnen und Senioren sowie Personen in Notlagen. 

Egal ob Sie eine Einkaufshilfe benötigen, eine Transportmöglichkeit zum Arzt oder Sonstiges, melden Sie sich einfach und lassen Sie sich von Ihren Mitmenschen...

Kategorie: Gästeinformation

Die Gemeinde Schwangau hat Mitte November ihren Baumbestand mit der Neuanpflanzung von Obstbäumen erweitert. Im Kurpark am Ehberg wurden 15 junge Hochstämme eingesetzt, die in rund drei Jahren die ersten reifen Früchte der neu angelegten Streuobstwiese tragen sollen. Die Besonderheit liegt in den Baumsorten, da speziell alte und nicht mehr alltägliche Obstarten ausgewählt wurden.

„Zwölf der Apfel-, Birnen- und Zwetschgenbäume sind alte und vor allem lokale...

Kategorie: Gästeinformation

Beitrag über die Herstellung von Treibholzlampen der Kreativwerkstatt "Alpha Art" im BR Fernsehen am Freitag, 27.12., um 19:30 Uhr in der Sendung Heimatrauschen.

Edle Holzschnitzereien, kunstvoll bearbeitete Figuren, verschiedene Dekorationsartikel und vieles mehr, bietet das Geschäft "Alpha Art" in der Schloßstr. 1 in Schwangau. Der Bayerische Rundfunk hat Mitte Dezember Adi Schmitt vor Ort besucht und ihm bei der...

Kategorie: Gästeinformation

Festzeitung und Einweihungswochenende

Kategorie: Gästeinformation

Am 24. bis 25.08.2019 findet der "Löwenmarsch" von Kaltenberg nach Schwangau statt. Bei dieser rund 100 km langen Wanderung werden Spenden für die gemeinnützige Organisation Learning Lions gesammelt. Alle Details

Kategorie: Gästeinformation

Straße auf der Dammkrone fertiggestellt

Die Straßenmarkierungen fehlen noch, aber die notwendigen Schilder sind montiert und das Geländer ist installiert. Jetzt können Fußgänger, Fahrradfahrer sowie Fahrzeuge wieder über den Damm in Roßhaupten fahren. Die Straße wird ab Samstag, dem 27. Juli wieder wie gewohnt zur Verfügung stehen. Für Fahrradfahrer und Fußgänger steht ein gemeinsamer Weg von drei Meter Breite zur Verfügung. Die Fahrspuren für...

Kategorie: Gästeinformation

Heimische Wildpflanzen im Fokus

Kategorie: Gästeinformation

Was Sie über das Dorf und seine Menschen wissen sollten

Kategorie: Gästeinformation

„Musikantentreffen“ im Bayerischen Rundfunk

Kategorie: Gästeinformation

Kinder der Schwangauer Grundschule und des Kindergartens St. Tosso beteiligt

Kategorie: Gästeinformation

Stimmungsvoller Rahmen in der Wallfahrtskirche St. Coloman

Kategorie: Gästeinformation

Teilnehmer entdecken interessante Facetten des Forggensees

Kategorie: Gästeinformation

Schwangau beteiligt sich erneut an der Aktion "Let´s clean up europe" - Beteiligen auch Sie sich und helfen Sie mit!

Kategorie: Gästeinformation

Internetverbindung wurde ausgebaut

Kategorie: Gästeinformation
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-15 16-21 Nächste > Letzte >>

Schwangauer Grundschüler malen Regenbogenbilder

Ein buntes Zeichen für Freude und Zuversicht

Schwangauer Grundschüler tragen in der momentan schwierigen Situation ein positives Zeichen für die Gemeinschaft nach Außen – die bunten Farben des Regenbogens sollen die Gemeinde Schwangau schmücken.

Dafür werden alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schwangau aufgerufen, einen farbenprächtigen Regenbogen zu malen.
Die Bilder können die kleinen Künstler per E-Mail an info@schwangau.de oder per Post an Gemeinde Schwangau • Münchener Str. 2 • 87645 Schwangau schicken oder direkt in den Briefkasten am Rathaus einwerfen.
Die eingereichten Bilder werden an die großen Plakattafeln im gesamten Ortsgebiet aufgehängt, um die ganze Gemeinde daran teilhaben zu lassen. So können sich kleine und große Schwangauer Bürger auf eine spannende Regenbogensuche in Schwangau begeben.

Die Aktion Regenbogen hat sich in den letzten Wochen aufgrund der Ausgangssperren- und Beschränkungen in den vom Corona Virus betroffenen Ländern als ein positives Zeichen für Hoffnung und Freude etabliert. Kinder sehen die veröffentlichten Regenbogen und wissen bzw. merken auf spielerische Weise, dass sie nicht die einzigen sind, die zu Hause bleiben müssen.
Lasst uns gemeinsam die bunten Farben des Regenbogens in der Gemeinde verbreiten und ein ausdrucksstarkes Zeichen für Zuversicht und Heiterkeit setzen.